Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Zentralverriegelung Cinque

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Smalltalk
Airbaglenkrad in Cinque << :: >> Frage - M+S 165/65 R13 auf Alu-Felgen vom Sporting  
Autor Nachricht
Ang3L



Anmeldedatum: 02.04.2005
Beiträge: 18
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 02.04.2005, 18:13    Titel: Zentralverriegelung Cinque

Hallo,

ich würde gern in meinen Cinque (BJ 94) eine Zentralverriegelung einbauen, wenn dies nicht allzu komplex ist, da ich wenig Ahnung vom Auseinanderbau meines Autos habe Smile

Evtl. hat ja schonmal jmd. von euch dies durchgefuehrt und kann mir eine Anleitung, bzw Tipps dazu geben, oder einfach mal berichten, mit was fuer einem Aufwand dies verbunden war.


Vielen Dank,
Ang3L
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
sweep



Anmeldedatum: 22.02.2005
Beiträge: 73
Fahrzeug:
Wohnort: MG.gif

BeitragVerfasst am: 02.04.2005, 18:57    Titel:

Ok, das hab ich erst kürzlich hinter mich gebracht.

Hier also mal ne kurz & dreckig anleitung Wink

Ich geh mal davon aus, daß du auch so nen 20,- Euro Teil mit Fernbedienung gekauft hast, wo du einen Kabelbaum, Steuereinheit, Motoren und so einen Stangenkram bekommen hast.

Also an Vorarbeiten ist folgendes zu machen, die dünnen Metallstangen, die an die Motoren gehängt werden, kannste kürzen, um fast die Hälfte. Die kleinen Metallblöcke, mit denen man diese Stangen an die Türpinne kommen, dürfen auch bearbeitet werden. Der Cinque scheint recht dicke stangen an den Türpinnen zu haben, ich mußte den Raum in diesen kleinen Blöcken etwas größer schleifen. Geht gut mit einem Dremel.

Die Arbeiten am Fzg. sind schnell beschrieben, das basteln dauert länger. An der Tür schraubst du den Griff ab und das Plastik des Türgriffs. Jetzt kann man bereits die Abdeckung von hinten abhebeln. Bleibt zwar vorne an der Kurbel hängen, aber Platz genug zum Arbeiten ist alle male.

Hinter der Türabdeckung ist eine Plastikfolie, wenns flott gehen soll, einfach mit einem Teppichmesser was rausschneiden, kann man nachher zukleben. Nun kommt die Fummelarbeit, den Stellmotor unter dem Türpinn montieren. Ich habe an den Billigschrauben verzweifelt und den Motor mit dickem Kabelbinder an so ein Halteblech gemacht und das Blech ebenfalls mit Kabelbinder an die Tür. Die Kontaktstellen mit Moosgummi unterlegt, sonst klappern die während der Fahrt. Den Türpinn mit dem Motor verbinden sollte kein thema sein.

In der Tur und am Rahmen sind Öffnungen, die mit Plastikklappen verschlossen sind, da werden die Kabel durchgelegt. Ich habe einen Kabelstrang an einen Metaldraht gehanden und in die Tür soweit eingefädelt, daß man ihn von der anderen Seite greifen konnte.

Die Steuereinheit habe ich genau mittig, hinter dem Radio eingeklebt und Strom bekommt sie auch vom Radio....

So, bevor das noch romanmäßiger wird, schick ich das mal ab, kannst ja noch nachfragen, wenn was ist Wink

Gruß sweep
Benutzer-Profile anzeigen
Ang3L



Anmeldedatum: 02.04.2005
Beiträge: 18
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 02.04.2005, 21:05    Titel:

hi,

und wie lange hast du ca. fuer die ganze prozedur gebraucht ? ich hoffe, dass das gefummel in der tuer nicht allzu arg wird :/ ich fummel nicht sondelrich oft an meinem auto und wenn, dann nicht so schwerwiegende eingriffe Smile funzt das denn eigentlich richtig gut ? also mit der fernbedienung und der blinkeranlage ?

und klapperts bei dir beim fahren oder ist es im prinzip wie vorher ?
Benutzer-Profile anzeigen
sweep



Anmeldedatum: 22.02.2005
Beiträge: 73
Fahrzeug:
Wohnort: MG.gif

BeitragVerfasst am: 02.04.2005, 21:14    Titel:

Also meine hat keine Blinkeransteuerung, oder ich hab die nicht gefunden Wink Naja, ich hab auch nur 15,- gezahlt.....

Ohne Moosgummi klackert das, mit hörste nichts. Die Türen gehen mit satten "klack" auf und ich bin eigentlich recht happy damit. Ich hab an zwei Tagen dadran gesessen, aber würde sagen, daß ich das heute in vermutlich 5 Stunden fertig hätte, wenn man alle Arbeitsschritte reinrechnet.

ich wußte das mit den blöden Metallblöcken nicht und hab dann nach dem ersten Tag erstmal die Verkleidung nur angelehnt und einfach den Griff wieder angeschraubt und bin damit gefahren, macht ja nix.

Du hast das ganze flott fahrbereit gemacht, wenn dich die Lust verläßt, also probiers einfach mal. Im Grunde nicht wirklich wild. Blöd fand ich die Kabel in die Tür zu bekommen und halt die Motoren zu befestigen. Aber unschaffbar ist das auf keinen Fall.

Gruß sweep
Benutzer-Profile anzeigen
Ang3L



Anmeldedatum: 02.04.2005
Beiträge: 18
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 02.04.2005, 21:21    Titel:

Cool,

danke fuer deine Hilfe. Ich werde das demnaechst dann mal probieren, wenn ich Zeit habe und das Wetter schön ist Smile

Ich hab ne Blinkersteuerung dabei und auch eine Fernbedienung. 30 EUR hat der Spaß gekostet.. mal sehen wie das so wird. Danke für den Tipp mit den Metallstangen... da muss ich dann mal die Schleifmaschine bemuehen..



AngeL
Benutzer-Profile anzeigen
Sleepy



Anmeldedatum: 14.04.2005
Beiträge: 26
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 24.04.2005, 16:57    Titel:

weil ich immer froh über erfahrung bin wenn ich herumsurfe, schreib ich auch noch was dazu:

Ich habe mir vor 1-2 Wochen bei ebay eine Zentralverriegelung mit fernbedienung gekauft. Hab mich irre drauf gefreut, und schonmal vorweg: ich wurde auch nicht enttäucht.

Nungut, erstmal muss man dazu sagen, in der auktion hieß es "für cinquecento". Als ich das teil bekommen hatte, wusste ich auch was daran cinquecentomäßig war: im 4 teiligen set wurde 1 motor herausgenommen.
Ok.. ist mir latte Smile

Die Montageanleitung war der letzte müll. Die war einfach zu nix zu gebrauchen. Es war nur ein schaltplan, auf welchen ich eigentlich nich so wirklich gebraucht habe.

Weiter gehts:
1. Auspacken
Ich hab die ganze Sache mal ausgepackt und bemerkte, das es n gutes preis/leistungsverhältnis war (ZV+fernbedienung ca. 35 euro).

2. Nachdenken
Die ganze sache ist wirklich bastelei. Bei alten cinquecentomodellen fehlt nämlich ein Kabelkanal zwischen der Tür und dem Innenraum.
Selbst ist der Mann... mit Gummitüllen und original (vorhandenen) abdeckungen und einem schlauch ein verbindungstunnel gebaut. Was aufwendig aber machbar.
Wichtig: kommt nich auf die Idee das wegzulassen, sonst ist euer auto beim nächsten regen ein paar kilo schwerer und fährt sich schwammig Smile

3. Abdeckungen entfernen
Sowohl auf beifahrer als auch auf fahrerseite hab ich die Seitenteile abgeschraub, und der Stoffbezug ist aufgeklemmt. Es kann passieren das dort etwas kaput geht, aber is später nich ganz so tragisch, notfalls kleben.
In dem zug hab ich dann auch gleich meine seitenteile in grau gespritzt, was so gut wie überhaupt nicht ging. Aber das ist ein anderes thema.

4. Einbau der motoren
Tjaa wenn man lange genug nachdenkt dann klappt das. Ich kann jetzt leider nich mehr ganz genau beschreiben wie, aber es ging ohne löscher in die tür zu bohren.
Was noch wichtig ist: Fahrt die scheibe vorher mal runter. Ansonsten kommt ihr auf die tolle idee das auf die andere Wand zu befestigen und bereut es spätestens dann wenn es mal heißer im auto ist.

5. Steuergerät
Joa.. als das dingen dann in der tür war, und das kabel im innenraum, hab ich es unterm lenkrad (nich so wie ihr euch das vorstellt) durchgezogen, und weit hinter dem radio mit doppelseitigem klebeband befestigt. Gut dick auftragen dann klappt das ohne probleme.
Naheliegend hab ich mir strom vom autoradio geholt. Das schien ganz praktisch.
Achtung auch hier: es könnte sein das hobbybastler sich ein geschaltetes plus zum radio gelegt haben, falls das der fall ist sollte da natürlich NICHT das steuergerät dran, sonst funktioniert die ZV nur wenn die zündung an ist Very Happy
Also testen: bleibt das radio beim ausschalten des autos an, dann ises richtig.
Das is alles machbar.

6. Beifahrertür
joa das geht auch.. genau die selbe prozedur...

7. Abdeckungen
hab ich dann nochmal verschlossen. Das sollte mit viel liebe gemacht werden und nach mögichkeit nicht mit dem kleber sparen.

8. Aufräumen
war wohl das unangenehmste an der Arbeit


Cleverer leser werden wohl gemerkt haben: richtig.. kofferaum und blinkeransteuerung fehlt.
Das geb ich zu: das is scheiss viel arbeit und eigentlich brauch mans auch nich. Ok, es würde gut aussehen, aber naja.. was solls.


Das gerät an sich ist toll.. irre Reichweite und auch ein ausgeklügeltes system.

ein paar sachen noch an die man denken soll:
1. das gerät vorher mal anschließen und austesten, ansonsten ärgert man sich später dumm und dämlich.
2. Wenn man später herumtestet daran denken, das man das knöpfchen nur runterdrücken kann wenn die tür zu ist. Simulieren kann man das ganze wenn man das schloss von hand einrastet (drehbewegung). Die Motoren schalten zwar von alleine ab, ist allerdings nich so gut für die muffe, mit welcher das ganze befestigt ist:
Also mal klar: später ises nich so tragisch wenns mal passiert, man sollte es aber vermeiden...
3. in bezug auf punkt 2: die Muffe mit welchem man den Motor an das gestänge befästigt, muss wirklich gut angezogen werden. Das muss wirklich sitzen, sonst darf man sich bei dem nächsten wetterumschwung darauf einzustellen, die seitenteile ncohmal zu entfernen.

Der ganze spass hat 3-4 Stunden gedauert. Jedoch sollte mans nich am sonntag machen, weil man ganz ganz ganz sicher noch irgendwas besorgen fahren muss und man dann sauer ist
.

So das sollte erstmal reichen. Hier sind n ganzen haufen rechtschreibfehler drinnen, die mir jetzt alle ganz egal sind Smile
Benutzer-Profile anzeigen
Ang3L



Anmeldedatum: 02.04.2005
Beiträge: 18
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 25.04.2005, 11:30    Titel:

Ich hab das nun auch hinter mich gebracht Smile

War eigentlich relativ easy, bis auf den Plastikmist hinter der Türverkleidung. Wieso kann das nicht einfach so eine Folie sein, wie bei anderen Autos auch ? Nein, hier ist es Plastik - will man das auch nur näherungsweise abmachen, dann brichts sofort (was ziemlich dumm ist, da man das wieder 100%ig dicht bekommen muss, weils sonst ins Auto hineinregnet). Ausserdem scheints ja so zu sein, dass diese Plastikabdeckung direkt ab Werk schon mit diesem Gum-Gum Zeug verbaut wird - üblich ist da eigentlich so ne Art beidseitiges Klebeband.

Aber ansonsten hats sehr gut gepasst. Ich hatte auch so ein Set von Ebay mit Blinkeransteuerung un 2 Fernbedienungen. Die Anbringung in der Tür war relativ leicht. Da ich den Motor für den Kofferraum nicht benutzt habe, konnte ich die eine Schiene zweiteilen und jeweils die beiden Stücken an jeweils ein ende der anderen Stangen anschweissen, so dass sie einen rechten Winkel bilden konnten. Das hat dann ins Auto gepasst, als wär es für das Auto gemacht Smile

Der Rest war ja nur Verlegungsarbeit. Die Blinkeransteuerung hab ich auch dran - funzt aber nicht, die Elektronik in der Kiste is nicht das Wahre Smile (zumal da schonmal jmd dran rumgepfuscht haben muss, denn das Radio bekommt seinen Strom von den Warnblinkern....)

Nun braeuchte ich irgendwie mal einen Schaltplan für den Cinque, also falls jmd sowas hat, dann immer her damit Smile

Naja wie auch immer, die ZV erfuellt ihren Zweck in vollen Zügen und mehr wollte ich ja gar nicht. Für 35 EUR eine sinnvolle Anschaffung.


MfG,
Ang3L
Benutzer-Profile anzeigen
Sleepy



Anmeldedatum: 14.04.2005
Beiträge: 26
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 25.04.2005, 22:36    Titel:

das is nich ganz richtig Smile

Die Warnblinkanlage (lila kabel) bekommt Strom vom radio. Das kann man relativ leicht abzapfen, das sollte kein problem sein.
Benutzer-Profile anzeigen
Masta2004



Anmeldedatum: 02.11.2004
Beiträge: 5
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 26.04.2005, 13:47    Titel:

Das kann ja sein das die Warnblink anlage strom vom radio bekommt aber wie kann ich die blinker ansteuerung der zv dort zwischen schalten?
Anhand der relais oder?
Bitte um Antwort
ciao
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Smalltalk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Cinque sporting tank belüftungsventil abgebrochen Motor 5
Keine neuen Beiträge Cinque läuft nicht richtig Motor 2
Keine neuen Beiträge Bin neuer Besitzer eines Cinque SX und habe natürlich Fragen Motor 24
Keine neuen Beiträge nach langer Cinque Abstinenz , jetzt einen mit Turbo .... Motor 3
Keine neuen Beiträge Steckerbelegung Fahrzeugstecker bei Palio-Motor in Cinque Probleme 3


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz