Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Zylinderkopfdichtungsschaden beim Cinquecento
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme
Probleme beim Anlassen - Ursache??? << :: >> Seicento Abnehmbare AHK Fa. Umbra Rimorchi  
Autor Nachricht
Newmen



Anmeldedatum: 27.06.2015
Beiträge: 570
Fahrzeug: Punto 188 1.2 16v (99) / Seicento Sporting Gelb 2002 MPI / Cinquecento Sporting Rot (96er) / Cinquecento Sporting Schwarz (95er)
Wohnort: Wahlrod

BeitragVerfasst am: 09.03.2018, 21:39    Titel:

Der Thread-Starter hat einen 1.1er laut Profil.

Obs für den 0.9er auch ne Dünne Metalldichtung gibt weiß ich nicht.

Aber die 1,25mm dünnere dichtung (original 1,75mm) macht sich schon bemerkbar.
Da kommt man bei einem gut Geplanten Kopf wenn man den ausgelitert hat bei mir waren es um die 21ml und die kolben haben glaub ich irgentwas mit 2,3ml ich bin mir beim Kolbenvolumen nicht ganz sicher,würde man mit der Metalldichtung auf eine Verdichtung laut rechner auf 11,94 : 1 kommen im vergleich original ist er mit 9,6:1 angegeben.

In dem Motor wo die dichtung normal drin sitzt haste mehr volumen am kolben deswegen ist die verdichtung nicht ganz so extrem dann.

MFG
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8314
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 10.03.2018, 17:24    Titel:

Ich fahre diese dichtung mit nem nochmals um 2zehntel geplanten Kopf.
Benutzer-Profile anzeigen
Schrauberfreund



Anmeldedatum: 29.01.2017
Beiträge: 312
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 10.03.2018, 21:59    Titel:

dann erzähl mal was für Effekte das hatte. Ist dann ja bestimmt kein Freiläufer mehr. Mehr Leistung? Weniger Verbrauch? Klingeln? etc. Der Motor müsste ja für 91er gemacht worden sein und dann 95er sollte ja kein Problem sein
Benutzer-Profile anzeigen
Newmen



Anmeldedatum: 27.06.2015
Beiträge: 570
Fahrzeug: Punto 188 1.2 16v (99) / Seicento Sporting Gelb 2002 MPI / Cinquecento Sporting Rot (96er) / Cinquecento Sporting Schwarz (95er)
Wohnort: Wahlrod

BeitragVerfasst am: 10.03.2018, 22:04    Titel:

- Mehr Leistung je nach montierten Komponeten und bearbeitungsgrad.
- Verbrauch keine ahnung bestimmt minimal weniger weil höhere effizienz aber da will ich nichts falsches behaupten
- Klingeln warscheinlich je nachdem wie viel Kopf zusätzlich zu der dünnen dichtung geplant worden ist. aber mit Superplus bestimmt in griff zu bekommen.
- Freiläufer nur vllt. auch hier kommts drauf an wie viel geplant worden ist.
Meinen hatte ich ohne zahnriemen in manchen positionen probiert durchzudrehen und hatte in manchen positionen wiederstand. Mit Zahnriemen nicht mehr


Aber wir schweifen ab vom Hauptthread Laughing
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8314
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 11.03.2018, 20:15    Titel:

leistung wird mann nur durch die Dichtung nicht haben ,dadurch dass ich ja nen Komplett gemachten Kopf fahre und die endsprechenden komponenten ist das höchstens das tüpfelchen auf dem i.Spritverbrauch kann ich nix zu sagen da ich das nicht messe . Ist mir egal wieviel der säuft so lange es in massen bleibt .Wird wohl so um die 7 liter sein sportlich bewegt +- 1liter je nach fahrweise. 95 oktan hat kein Klingeln verursacht fahre aber sicherheitshalber 98 oktan. Fürn normalbetrieb würde ich die Seriendichtung nehmen und nur das nötigste Planen.
Benutzer-Profile anzeigen
MALFAROMEO



Anmeldedatum: 30.11.2017
Beiträge: 13
Fahrzeug: Cinquecento Sporting 1,1
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 23.03.2018, 12:32    Titel:

Moin Moin ihr Lieben,

Vielen Dank erstmal für eure ganzen Antworten und hilfreichen Tipps, bis jetzt läuft mein CC bestens, Kopf in augenschein genommen vom Fachmann und für nicht verzogen empfunden, also nicht geplant, der Fachmann sagte mit 1000er schleifpapier und klotz schön sauber über den Kopf gehen, den Block mit 3kant Scharber sauber gemacht, alles zusammen, und läuft seit dem super.


Das einzige Problem was ich jetzt habe ist das er laut der Wasseranzeige auch schon mal über 90 Grad geht das war vorher nie der fall, immer ca. 70 grad laut Anzeige. und die Heizung wird erst Warm bei drehzahl so ab 4000, und nach einer Minute im unteren Drehzahlbereich wird sie gleich wieder Kalt. hat jemand ein Tipp? ich würde jetzt auch Wasserpumpe oder Thermostat tippen, eben im Netz auch noch was von verstopftem Wärmetauscher gelesen, würde vielleicht auch in Frage kommen durch den rotz der Kopfdichtung. Was meint ihr ?

Dank euch.

Gruß Mathieu
Benutzer-Profile anzeigen
Schrauberfreund



Anmeldedatum: 29.01.2017
Beiträge: 312
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 23.03.2018, 22:46    Titel:

defekte Wasserpumpe oder die Klappenverstellung geht nicht
Benutzer-Profile anzeigen
MALFAROMEO



Anmeldedatum: 30.11.2017
Beiträge: 13
Fahrzeug: Cinquecento Sporting 1,1
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 24.03.2018, 01:42    Titel:

Was genau meinst du mit der Klappenverstellung? Der Schiebe Regler im Innenraum zur Temperatur Einstellung ?

Gruß
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8314
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 24.03.2018, 08:21    Titel:

Wenn ich sowas schon wieder Höre vom Fachmann in Augenschein genommen worden.Hat der den nun vermessen mit geeichtem haarlineal oder nicht,vom in Augenschein nehmen kann mann das nicht feststellen.Ist der wagen vernünftig endlüftet worden?
Benutzer-Profile anzeigen
MALFAROMEO



Anmeldedatum: 30.11.2017
Beiträge: 13
Fahrzeug: Cinquecento Sporting 1,1
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 24.03.2018, 14:15    Titel:

Nein der Kopf wurde nicht vermessen.

Soweit mir das klar ist hab ich richtig entlüftet.

Auto auf Betriebstemperatur bringen und dann die erste Schraube vorn am Scheinwerfer auf bis nur noch Wasser kommt, dann zu Schrauben, und die 2. an der spritzwand, Problem ist das das Wasser ohne hohe Drehzahl nicht mal hoch in die Schläuche die zum Wärmetauscher gehen kommt.

Falls ich das nicht korrekt entlüftet hab, wär klasse wenn du es mir noch mal kurz erklärst wie es richtig geht

Gruß
Benutzer-Profile anzeigen
MALFAROMEO



Anmeldedatum: 30.11.2017
Beiträge: 13
Fahrzeug: Cinquecento Sporting 1,1
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 24.03.2018, 14:18    Titel:

Nachtrag: Heizung dabei natürlich auf Komplett Warm gestellt
Benutzer-Profile anzeigen
bbcreativo



Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 1824
Fahrzeug: Cinquecento Sporting Serie +XX, Gelb

BeitragVerfasst am: 24.03.2018, 14:32    Titel:

Eine Frage: Läuft der Ventilator an? Bei mir hatte der Lüfterschalter im Kühler einen Wackelkontakt. Mal lief er an, mal nicht. Ist natürlich tödlich im Stau...

Die Heizung beim Cinque läuft sowieso immer mit, die hat keinen Absperrhahn. Ist also irrelevant, die Heizung anzumachen...
Benutzer-Profile anzeigen
MALFAROMEO



Anmeldedatum: 30.11.2017
Beiträge: 13
Fahrzeug: Cinquecento Sporting 1,1
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 24.03.2018, 14:37    Titel:

Da stimmt wirklich bei mir was nicht, er geht an aber viel zu spät erst bei 105 Grad oder so, ungefähr laut Anzeige, davor immer exakt bei 90, wollte ihn überbrücken am Stecker vorne aber da ging er nicht, ich dachte dann ist er kaputt und keine 10 Minuten später sprang er plötzlich von selber an.
Benutzer-Profile anzeigen
bbcreativo



Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 1824
Fahrzeug: Cinquecento Sporting Serie +XX, Gelb

BeitragVerfasst am: 24.03.2018, 14:49    Titel:

Wenn der beim Überbrücken nicht geht, wird der irgendwo gestoppt, das Verbindungskabel ist kaputt, oder Lüftermotor ist selbst (teil) kaputt. >> Der muss frei laufen = Beim Anwerfen muss er frei drehen.
Wieviel Frostschutz ist drin? Wenn zu viel, steigt die Temperatur zum Einschaltzeitpunkt.
Benutzer-Profile anzeigen
MALFAROMEO



Anmeldedatum: 30.11.2017
Beiträge: 13
Fahrzeug: Cinquecento Sporting 1,1
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 24.03.2018, 15:15    Titel:

Ok dann muss da irgendwo ein wackler drinnen sein, denn wenn der Lüfter anspringt läuft er ganz normal, keine Geräusche oder ähnliches.

Also Frostschutz ist fertigmix G12 drinnen,

Das sind aber 2 separate Probleme oder? Also der Lüfter hat ansich ja nichts der mit Heizung zu tun Oder?
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Cinquecento Restaurieren - Hilfe Smalltalk 8
Keine neuen Beiträge Seicento, beim Tanken schaltet die Pistole laufen ab. Probleme 18
Keine neuen Beiträge Heizung funktioniert nicht beim Seicento Probleme 7
Keine neuen Beiträge Cinquecento Karosserie Drehgestell Show-Off 10
Keine neuen Beiträge Probleme beim Anlassen - Ursache??? Probleme 17


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz