Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht


Zylinderkopfdichtungsschaden beim Cinquecento
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme
MTSG ohne WFS << :: >> Eure Einschätzung zu neuem alten 0.9 Seicento  
Autor Nachricht
MALFAROMEO



Anmeldedatum: 30.11.2017
Beiträge: 13
Fahrzeug: Cinquecento Sporting 1,1
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 08.03.2018, 13:19    Titel: Zylinderkopfdichtungsschaden beim Cinquecento

Moin zusammen.

Leider hatte ich letzte Woche bemerkt das mein CC eine kaputte ZKD hat, 2 Liter Kühlwasser verschwinden und die typischen Anzeichen. Hab jetzt neues Öl und Filter, Ganzes set mit kopfdichtung Krümmer und ansaugbrücken Dichtung und frisches Kühlwasser bestellt. Da ich mir ein Fiat Coupé gekauft habe und mein cinquecento evtl. Verkaufen MUSS (nicht will) will ich auch nicht Sachen neu machen die nicht mit tun. Meine Haupt frage daher, muss der Kopf geplant werden bevor Die neue Dichtung drauf kommt ? Also tut das wirklich Not ? Und wenn es besser ist das zu tun, ist die Fragebögen dafür die Ventile raus müssen ? Oder ob man den komplett so planen kann ohne den Kopf selbst auseinander zu nehmen.

Habt ihr sonst noch Tipps woraufhin ich achten sollte?

Danke euch schon Mal

Liebe Grüße Mathieu
Benutzer-Profile anzeigen
+++ Werbung +++
Diese Werbung verschwindet, sobald Du dich einloggst!
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7964
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 08.03.2018, 13:48    Titel:

Der Kopf sollte geplant werden, die Ventile müssen nicht raus.
Benutzer-Profile anzeigen
Schrauberfreund



Anmeldedatum: 29.01.2017
Beiträge: 312
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 08.03.2018, 16:02    Titel:

wenn jetzt der Kopf plan ist, die Ventile aber nicht, dann ist das doch auch ein Problem
Benutzer-Profile anzeigen
Milp



Anmeldedatum: 05.11.2008
Beiträge: 3033
Fahrzeug: Cinque Sporting 'SEF', Lancia Thema, Cinque Sporting 'Erich'
Wohnort: Leonberg

BeitragVerfasst am: 08.03.2018, 16:08    Titel:

Leih dir doch erstmal ein haarlineal und schau ob der kopf überhaupt verzogen ist. Pauschal planen ohne notwendigkeit kann ja auch nicht die lösung sein.
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8249
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 08.03.2018, 18:13    Titel:

Der Kopf muss erstmal Vermessen werden ,alles andere ist undiskutabel und wenn de r2 liter wasser gezogen hat ist der auch zu 99 Prozent krumm,das bedeutet auf jedenfall Planen. Geeichtes Haarlineal und messlehre besorgen .Der Kopf darf an keiner stelle mehr als 1 Zehntel verzug haben.
Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7964
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 08.03.2018, 18:19    Titel:

ich hab den schneller geschliffen als vermessen Smile
Dann ist auch die Fläche richtig sauber.
Benutzer-Profile anzeigen
MALFAROMEO



Anmeldedatum: 30.11.2017
Beiträge: 13
Fahrzeug: Cinquecento Sporting 1,1
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 08.03.2018, 18:38    Titel:

Danke Jungs für die schnellen Antworten schon mal.

Also das Auto lief auf jeden fall bis zuletzt vorm parken, auf allen Zylindern, klang bis auf etwas unrund auch völlig normal.

Wenn ich den Kopf eh besser planen lassen sollte wegen evtl. verzogen, dann brauch ich ihn doch gar nicht erst messen, oder?

Wie ist das denn mit dem Brennraum? hab ein CC Kopf noch nie von unten gesehen, sind die Brennräume bzw. Ventile in einer art Loch sag ich mal, das die beim drüber planen nicht stören oder sind die Plan mit der Fläche? Also beim Sporting 1,1. bin nicht sicher ob das beim 0,9er anders ist

So wie bei dem Bild was ich angehängt habe wäre es ja kein Thema mit Planen lassen.



1.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  53.63 KB
 Angeschaut:  89 mal

1.jpg


Benutzer-Profile anzeigen
Manni



Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 7964
Fahrzeug: cinquecento09/70HP /Diplomat V8
Wohnort: NRW / ME

BeitragVerfasst am: 08.03.2018, 18:46    Titel:

eigentlich stören die Ventile nicht, zur not schraub die Lagerböcke lose, dann
sind die Ventile zu, nur nicht die Nocke raus nehmen!
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8249
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 08.03.2018, 19:00    Titel:

Laughing Ja Manni du musst nicht vermessen ,du kannst den schnell mal Planen.Wenn mann die möglichkeiten hat,macht mann das natürlich.Ich muss vorher messen .Ich fahr nicht umsonnst nach Bonn und zahl 60 euro fürs Planen,wenn ich nicht unbedingt muss Wink
Benutzer-Profile anzeigen
bbcreativo



Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 1807
Fahrzeug: Cinquecento Sporting Serie +XX, Gelb

BeitragVerfasst am: 09.03.2018, 10:19    Titel:

Irgendein kluger Mann schrieb mal, das sich Alu-Köpfe wohl verziehen können, sie aber dies nicht ständig tun. Wenn ein Kopf mal "geglüht" ist, verzieht er sich nicht mehr. Daher werden im Rennsport lieber die alten Köpfe wiederverwendet.

Die Kopfdichtung beim Cinquecento, oder generell bei Fire-Motörchen besteht aus Pappe mit Metallverstärkung. Die geht nicht kaputt, weil der Kopf sich verzieht, sondern weil sie sich mit der Zeit einfach auflöst.

Wie oft ich mittlerweile diese Kopfdichtung gewechselt habe, weiß ich nicht mehr. Planen lassen habe ich nur 1 mal...
Benutzer-Profile anzeigen
Schrauberfreund



Anmeldedatum: 29.01.2017
Beiträge: 312
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 09.03.2018, 15:48    Titel:

da gibt es doch bestimmt auch welche aus Metall
Benutzer-Profile anzeigen
Newmen



Anmeldedatum: 27.06.2015
Beiträge: 553
Fahrzeug: Punto 188 1.2 16v (99) / Seicento Sporting Gelb 2002 MPI / Cinquecento Sporting Rot (96er) / Cinquecento Sporting Schwarz (95er)
Wohnort: Wahlrod

BeitragVerfasst am: 09.03.2018, 16:32    Titel:

Ja gibt es, die ist dann aber nur 0,49mm dick statt original irgendwas mit 1,7mm
Haste mehrere Effekte mit
Benutzer-Profile anzeigen
odiugguido10



Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 8249
Fahrzeug: Fiat cinquecento sporting KBS,

BeitragVerfasst am: 09.03.2018, 18:09    Titel:

Bei trockenen Schäden musste ich bis jetzt auch nie Planen aber bei Zylinderkopfdichtungsschäden mit überhitzung + Wasserverlust immer.
Da gibt es ja auch gar nix zu diskutieren ,der Kopf muss einfach vermessen werden und dann kann mann mehr sagen.Dann weiss mann auch wieviel mann abtragen muss.Mann kann natürlich auch einfach ohne messen planen.
Aber wozu ? Wenn er gerade ist kann mann den schön sauber machen und einfach ne neue normale dichtung verbauen .Da tut es auch ne normale Dichtung.
Benutzer-Profile anzeigen
Cinqueracer



Anmeldedatum: 27.03.2014
Beiträge: 4697
Fahrzeug: Cinquecento Sporting
Wohnort: hessen

BeitragVerfasst am: 09.03.2018, 20:57    Titel:

Meiner war auch überhitzt,der behälter sah aus wie ein luftballon,
kopf runter gemacht geprüft und war nicht verzogen
Das war vor 1,5 jahren,motor läuft immer noch
Benutzer-Profile anzeigen
Schrauberfreund



Anmeldedatum: 29.01.2017
Beiträge: 312
Fahrzeug:

BeitragVerfasst am: 09.03.2018, 21:29    Titel:

machen 1.2mm soviel Unterschied? Die Kompression ist dann etwas höher. Der 0.9er ist ja nicht so hoch verdichtet, als dass er dann mit95er klingelt
Benutzer-Profile anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fiat Seicento & Fiat Cinquecento Community Foren-Übersicht -> Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3


 

Ähnliche Beiträge im Fiat Cinquecento und Seicento Forum
Thema Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Probleme beim Anlassen - Ursache??? Probleme 13
Keine neuen Beiträge Dirk’s Cinquecento Trofeo Bj. 1994 Show-Off 8
Keine neuen Beiträge Cinquecento mit Klima? original? Interieur 4
Keine neuen Beiträge Kühler Cinquecento & Stärke des Netzmaßes Motor 4
Keine neuen Beiträge Motorlager beim Cinquecento Probleme 4


© 2004 - 2012 cento-world.de
Impressum/Datenschutz